Dienstag, 18. Juli 2017

Update 18.07.2017

Es fruchtet bei fast allen Pflanzen zur Zeit richtig gut. Ein paar zieren sich noch, z.B. der Tabasco. Mit dem stehe ich wohl auf Kriegsfuß. Schon mehrere Jahre probiert und nie wirklich was dabei rausgekommen. Diesmal bin ich aber sehr zuversichtlich, da er nach etwas Startschwierigkeiten nun richtig viele Seitentriebe entwickelt hat und die ersten Knospen ansetzt. Erwartungsgemäß hat der Chiltepin auch noch keine Lust zu blühen, der Rest hat eigentlich keine Probleme.

Allen voran natürlich wieder die Superchinensen:


Die P360 hat nach der Bodendeckerphase nun auch wieder ein paar Triebe in die Höhe geschoben:


Die ersten Aji Charapita (angeblich teuerstes Chilipulver) werden reif. Bin schon auf den Geschmack gespannt:


Der Long Brilliant Dwarf. Nicht wirklich Long, nicht wirklich Brilliant:


Freue mich natürlich besonders über die Fatalii Jigsaw. Hat extrem angeschoben und einige Früchte dran:


Die Teja Indian Rare ist recht kompakt, aber gut behangen:


Sipka Weiße Scharfe:


Mein Jahres-Highlight ist die Coyote Zan White vom Pepperworld Hot Shop. Bin ich total gespannt, ich mag weiße Sorten sehr gerne. Hatte schon die Snow White, Aribibi Gusano und die Jellybean, hoffe die Zan White kommt da ran.


Die Limón sieht ähnlich aus, dürfte aber langsam etwas wachsen:


Nun noch der Überblick:


Kleines Off-Topic am Ende, denn auch die Tomaten und Minigurken sehen recht gut aus dieses Jahr:





Kommentare:

  1. Ich bin ja wirklich neidisch auf deine Chilis ;) Habe das einmal probiert, da sind die überhaupt nicht gekommen. Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal Tomaten, die gleichen deinen, mal sehen ob die noch was werden :D
    Liebe Grüße,
    Caro

    www.carokuechenvee.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Wünsche viel Erfolg mit den Tomaten!

      Löschen