Sonntag, 3. April 2016

Kleines Update 03.04.2016

Das sonnige Wochenende gleich wieder zum Abhärten der Pflanzen genutzt. Nachdem der Freitag mit 5°C nochmal extrem kalt war, gab es am Samstag fast 20°C mit Sonnenschein. Die Chilis durften zunächst eine Stunde in die pralle Sonne, dann nochmal zwei Stunden in den Schatten.


Am Sonntag war es eher milchig, deshalb waren sie einfach 2 1/2 Stunden draußen gestanden, volle Sonneneinstrahlung fand ja nicht statt.


Bisher sind keine Schäden durch Sonnenbrand zu erkennen, scheint ihnen also nichts ausgemacht zu haben. So langsam wirds ja auch Zeit, dass sie mal den ganzen Tag draußen sind, wenn das Wetter mitspielt.

Auch Rocozilla hat es sichtlich genossen, die alte Dame macht sich im 8. Jahr wieder ganz gut.


Kommentare:

  1. Schöne Einblicke. Ich hoffe, dass alles ordentlich wächst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Sieht ganz gut aus dieses Jahr :)

      Löschen