Mittwoch, 23. Dezember 2015

Weihnachtspost von Scovilla

Da die Versandkosten vor Weihnachten gerade günstig waren und mir sowieso das XCP-Pulver ausging, habe ich mal schnell noch eine Kleinigkeit bei Scovilla bestellt.


Wie immer schnell geliefert und gut verpackt. Bestellt hatte folgendes:




Das XCP-Pulver gehört für mich einfach zum Standard in der Küche, es ist sehr aromatisch, hat eine leuchtend rote Farbe und ist sehr fein. Liegt beim Schärfegrad etwa bei Cayennepfeffer, so 8/10. Leider gibt es mittlerweile die praktischen Dosen nicht mehr, sondern nur noch den "Nachfüllbeutel" mit dem neu gestalteten Logo drauf. Ich persönlich fand auch das alte Design viel schöner, aber man muss ja mit der Zeit gehen und alles simpler und klarer gestalten. Sieht man ja auch an Webseiten und dem Windows-Betriebssystem.

Hier nochmal der Link zum alten Produkt in der praktischen Dose:

http://chilihead-icewolf77.blogspot.de/2013/06/scovillas-dragonfire-xcp-extreme-chef.html



















Außerdem noch eine Tüte Blair's Jolokia Chips mitgenommen. Dazu wurde ich hier im Blog in den Kommentaren aufgefordert. Leider nur ein anonymes Posting, ich hoffe der User liest weiter mit und freut sich über den anstehenden Produkttest.






Scovilla selbst hat mir außer dem Weihnachtsgruß auf der Schachtel noch eine Kleinigkeit zum Testen beigelegt. Ein scharfes Schnäpschen aus Berlin. Nennt sich "Wild at Heart Mexicana" Vielen Dank dafür, wird natürlich demnächst verkostet. Frohe Weihnachten auch an die Crew von Scovilla, die mich schon öfter mit leckeren Produkten zum Testen unterstützt hat.













Zu guter Letzt möchte ich noch auf eine Anwendungsmöglichkeit des XCP-Pulvers eingehen.


Scharfe Erdnüsse selbstgemacht:

Man nehme eine Dose Erdnüsse, öffne sie und gebe einen Teelöffel XCP hinein. Wieder mit einem Deckel verschließen und ordentlich schütteln. Das feine Pulver haftet sehr gut und bringt ordentlich Feuer in die Knabberware. Für mich zum Fernsehen genau das Richtige.


Kommentare:

  1. Endlich mal jemand der Chilis auch so gerne mag wie ich, damit könnte ich einfach alles nachwürzen! :D

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wenns gefällt :) Scharfe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Dann wünsch ich dir mal eine verschärfte Weihnachtszeit. ;) Möge der Scuville mit dir sein. ;)

    AntwortenLöschen