Samstag, 29. August 2015

Schärfewettkampf in Chilli's Grill & Bar in Cham

Heute fand in Cham in Chilli's Grill & Bar ein Schärfewettessen statt, für mich als Chilihead natürlich ein Pflichttermin. Über die Lokalität habe ich ja bereits letztes Jahr berichtet: http://chilihead-icewolf77.blogspot.com/2014/10/chillis-grill-bar.html

Eigentlich wollte ich ja nur zuschauen, mein Sohnemann und die Belegschaft überzeugten mich dann aber doch, den Spaß mitzumachen. Zu gewinnen gab es neben Ruhm und Ehre einen Pokal und Preisgeld, welches sich gestaffelt aus der Teilnahmegebühr von 10€ ergab.


Fünf Chiliverrückte saßen nun also am Tisch zusammen und verdrückten die ersten obligatorischen, scharfen Currywürste. Zunächst noch harmlos mit 20.000 SCU wurde die Dosis schnell gesteigert. Zwischendurch gab es auch mal eine Soljanka und Hackfleischbällchen, alles sehr lecker gekocht.

Die ersten beiden Gegner strichen schnell die Segel und so waren wir nur noch zu dritt. Da der Vorjahressieger bereits schwächelte und gar nicht mehr gut aussah, war auch der zweite Platz zum Greifen nah. Er quälte sich noch 2-3 Runden weiter, gab aber dann letztlich doch auf, was für seine Gesundheit auch sicher das Beste war. Grade in Anbetracht der 30°C Außentemperatur, da bricht der Kreislauf doch schnell mal zusammen.


So kam es also zum Heads-Up zwischen Holger, einem absolut fest im Sattel sitzenden Chilifan und meiner Wenigkeit. Ich wurde zum Underdog, da ich ja erst vor 1 1/2 Jahren in die Gegend gezogen bin und mich niemand kannte.

Uns beiden ging es noch wunderbar und so wurde weitergekämpft. Die Runde 9 roch schon ziemlich übel und schmeckte auch bereits richtig bitter vom Chiliextrakt. Ich wollte meinem Magen dann die Tortur ersparen und gab lieber auf.

So erreichte ich einen doch recht passablen zweiten Platz.

Zur Siegerehrung wurden dann noch die Urkunden geschrieben und die Pokale verteilt:




Damit kann ich völlig zufrieden sein und empfehle jedem, das Lokal doch mal zu besuchen. Die Gerichte sind alle sehr lecker, die Mitarbeiter nett, kinderfreundlich und locker.

Meinen Respekt nochmal an Holger, der souverän und völlig verdient den 1. Platz belegte und den Wanderpokal bis nächstes Jahr mit nach Hause nimmt.

PS: Gerade entdeckt, dass jemand ein Video der Siegerehrung hochgeladen hat:



Posted by Günther Gleixner on Samstag, 29. August 2015


Und hier noch die offiziellen Bilder vom Fest:

Scheeeeee wars :)

Posted by Chilli's Grill & Bar on Montag, 31. August 2015

Kommentare: