Mittwoch, 14. Januar 2015

And the winner is...

Eine Shabu Shabu!



Hat sich nach nur 4 Tagen aus der Erde gekämpft. Das ist sehr schnell, vor allem weil gerade Capsicum Chinense sich da sehr viel Zeit lässt. Da hatte ich auch schon Keimzeiten von bis zu zwei Monaten. Das Saatgut von Jenny Song scheint also recht gut zu sein. Ich freue mich schon sehr auf die Sorte, die ursprünglich aus der chinesischen Grenzregion stammt und der Bhut Jolokia ähnelt. Gleich nachdem ich sie entdeckte, habe ich sie natürlich unter das Kunstlicht gestellt, welches sie nun ca. 12 Stunden täglich mit "Sonne" versorgen wird.

Ein Anfang ist gemacht, die Saison 2015 startet!

Kommentare: