Samstag, 26. Oktober 2013

Ernte 26.10.2013 - Halloween naht!

Um Halloween gebührend zu feiern, braucht es natürlich einen Jack O'Lantern.

Das Kürbisfleisch, welches beim Aushöhlen anfällt, habe ich zu einer schönen Kürbissuppe mit Habaneros verarbeitet. Das Rezept hierzu folgt natürlich noch.

Ist doch ganz gut gelungen denke ich:


Uuuuuuuuuund Action!


Mögen die bösen Geister der Saison 2013 nicht in 2014 auftauchen!

Wobei es bei den Pflanzen ja grade kaum etwas zu meckern gibt. Noch nie war meine Saison so lang wie dieses Jahr. Für den 26.10. stehen sie eigentlich noch ganz gut da und trotzen eisern den kalten Nächten.


Sehen zwar etwas zerrupft aus, spenden aber immer wieder mal ein paar Früchte.


475g, darunter einige Superhots. Links die 7pot Yellow und daneben eine schöne Ladung Butch T Trinidad Scorpion, der aktuelle Schärferekordhalter.

Noch etwas nachreifen lassen und dann kann wieder verarbeitet werden.

Kommentare:

  1. Na, DER sieht doch mal ordentlich gruslig aus! :-)
    Das war bestimmt eine Menge anstrengender Arbeit. Und das Ergebnis gefällt mir.

    Ich möchte morgen oder am Dienstag auch eine Kürbissuppe kochen, mir grault schon vor dem Aushöhlen...

    Liebe Grüße und viel Spaß zu Halloween!

    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir!

    Das Schlimmste ist immer, den ganzen Schlonz mit dem Kernen herauszubekommen. Danach gehts mit einem scharfkantigen Löffel eigentlich ganz gut.

    Liebe Grüße zurück und natürlich auch viel Spaß an Halloween!

    AntwortenLöschen