Freitag, 20. September 2013

Interview von einfachgefragt.com



Für die Website einfachgefragt.com habe ich ein kleines Interview zu meiner Chilizucht und Sucht gegeben.

Das Interview findet sich unter folgendem Link:

http://einfachgefragt.com/thomas-uber-chilizucht-und-scharfes-essen/#more-757


Kommentare:

  1. Gelesen. Interessant und hoch informativ. Ich liebe Chili. Und da ich seit Kindertagen auf scharfes Essen trainiert bin, vertrage ich auch Essen, das andere als "ungenießbar scharf" bezeichnen. ICH genieße es. Die Sorte Habanero hat für mich eine nette Schärfe. Manchen meiner Freunde ist das aber bereits zu "heiß".

    P.S.: Auch in unserem Garten gedeiht Chili (wenn auch in bescheidener Menge)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Schön gesagt. Als schärfelose Alternative zur Habanero gibt es ja auch die NuMex Suave oder die Vicentes Sweet Habanero. So kann man absoluten Schärfeverweigerern zumindest auch mal den Geschmack näherbringen.

      Löschen