Sonntag, 23. September 2012

Ernte 23.09.2012

Nach ein paar richtig kalten Nächten (ich mußte sogar Autoscheibe kratzen) und Hoffen und Bangen, haben die Pflanzen bisher gut standgehalten und nochmal eine ansehnliche Ernte produziert.


2177 Gramm sind es geworden, alleine 818g Rocotos. Das ist leider sehr weit von den letztjährigen 8 Kilo Rocotos entfernt, aber ich bin ja schon froh, daß überhaupt was hängen geblieben ist.

Endlich sind auch Aji Orange reif geworden. Die haben sich sehr, sehr viel  Zeit gelassen. Leider kommt es auf den Bildern immer nicht so rüber, aber sie leuchten wirklich fantastisch aus dem Blattgrün heraus.



Außerdem sind es riesige Früchte, bin ich von Ajis so gar nicht gewohnt.



Geschmackstest folgt.

Die Joe's Long machen ihrem Namen wieder alle Ehre:



Aber es sind auch ein paar Joe's "not so" long dabei:




Die Ernte wurde übrigens fachmännisch geprüft und für gut befunden:




Kommentare:

  1. Die Joe's Long Chilis sehen ja mal echt beeindruckend aus. Habe ich noch nicht live gesehen, aber selbst auf dem Foto kommt die Größe schon gut rüber.

    AntwortenLöschen
  2. Sind zwar relativ dünn, kommen aber meistens auf etwa 30cm Länge. Sehr gutes Aroma, vor allem getrocknet als Pulver. Sind auch nur leicht scharf, so um die 3/10.

    AntwortenLöschen