Samstag, 7. Mai 2011

Großkampftag 1

Nachdem jetzt der Frost durch ist und laut Wetterbericht (soweit der Meteorologe gucken kann) auch in den nächsten 2 Wochen nix mehr kommt, gehts dieses Wochenende in die Endtöpfe.

Am Freitag erstmal die Bande nach draußen gebracht:


Rocozilla hälts eh nicht mehr drinnen aus:




Chile de Seda hatte auch das ganze Fenster zugewuchert und blüht auch sehr schön:




Sehr schön auch der ungarische Giftzwerg:



Aber nun zum Großkampfwochenende. Umgetopft wurde in eine Mischung aus Blumenerde, TKS2, Hornspähnen und Seramis. Das Seramis hab ich mal zum Testen bekommen und eignet sich gut als Perlite Ersatz.

Snow White:


Foodorama Scotch Bonnet:


Hero Steckling:


7 Pot SR Strain:


Ungarischer Giftzwerg:


Bhut Jolokia Improved Strain II:


Aji Picante von Hombre:


Jalapeño M:



Biberiye:


 Pimiento de Padrón:



Chile de Seda:
 

Snow White:


Bode Roxa:



Bhut Jolokia Improved Strain II:


und die erste Ernte ist da!


Nochmal der Überblick, morgen gehts dann mit der anderen Hälfte weiter:



Ach ja, auch die indoor SHP durfte mal etwas frische Luft schnappen:


Auch schon recht ausladend geworden. Finde aber nie die Zeit zum Zurückstutzen, da die immer wieder so toll blüht. Das kann ich ja dann auch nicht abschnippeln :)

Kommentare:

  1. Vater mach Licht, jetzt werd ich aber neidisch,soweit wie deine sind.
    Ist die erste Ernte von einem Überwinterer oder neue geppflanzte, wenn ja wie hast du das hinbekommen??

    AntwortenLöschen
  2. Echt sehr schön gewachsene Pflanzen.... Ich hau meine heut auch in die Erde/Kübel

    AntwortenLöschen
  3. Die erste Ernte ist von den neu gepflanzten. Sind aber Annuums, die wachsen ja recht flott.

    AntwortenLöschen