Montag, 7. Juni 2010

Fertig

Das prima Wetter war perfekt, um die letzten Pflanzen umzutopfen. Nochmal 100 Liter Erde, etwas Seramis und Hornspähne später, hat alles in den Endtöpfen Platz genommen. Ein paar Momentaufnahmen:

Goronong:

Naga Jolokia:

Santa Fe Grande:
Sibirischer Hauspaprika:
Cayenne Gold:
Brazilian Starfish und Dedo De Moca, meine Baccatumvertreter sind sehr hoch gewachsen und sehr schlank. Leider hat bis jetzt nur die Dedo de Moca sich zum Blühen überreden lassen. Hoffe die Starfish legen da noch nach.

Dann mal zum Überblick:
rechte Seite:
Die andere Terrassenseite:
Der Rest macht sich auch ganz gut und fruchtet bereits teilweise. Dabei fällt auf, daß die Tennessee Tear Drop auch keine ist. Die Früchte dürften jedenfalls nicht hängen und nur grün sein, sollte ja eigentlich eine farbenfrohe Ziersorte sein:
Aber egal, hauptsache es schmeckt :)

Impressionen der anderen Pflanzen:

Chile de Seda Blüte:
Joe's Long Cayenne:

Die Black Pearl ist super nachgedunkelt in der Sonne:
Der Indoor SHP gehts auch gut:

Und die überwinterte Rcoto ist bereits sehr fleißig:
Jetzt braucht es eigentlich nur noch viel viel Sonne und eine schönen langen Sommer, dann kann auch reichlich geerntet werden.

Kommentare:

  1. Eine tolle Chilizucht, und bereits solche Riesendinger dran, da werde ich ganz neidisch!
    Ich wünsche dir, dass der Sommer noch wird, was er eigentlich verspricht!

    AntwortenLöschen
  2. Danke, wünsch ich dir natürlich auch. Viel Sonne und einen schönen goldenen Herbst :)

    AntwortenLöschen