Mittwoch, 25. Februar 2009

Heute konnte man auf Pro7 Galileo den "Nationenwettkampf Scharfes Essen" bewundern. Ist schon sehr interessant zu sehen, was letztendlich daraus geworden ist. Man steht stundenlang in der Kochschule und dreht und dreht. Am Schluß werden daraus 15 Minuten Beitrag, die ich aber sehr gelungen fand. Man hätte vielleicht noch etwas mehr auf die Köche des Essens eingehen können, auch wenn diese eigentlich nur Nebensache waren. Alles in Allem trotzdem ein netter Bericht und ein Riesenspaß. Würde ich jederzeit wieder machen.

Bei den Chilis ließen einige gestern die Blätter etwas hängen, also gabs mal wieder etwas Wasser. Leider mußte ich heute früh eine etwas kränkelnde NuMex Twilight erblicken. Die Blätter haben sich nach oben eingerollt und eins ist sogar gelb...
Am Abend sah sie noch ganz fit aus. Frage ist nun, liegts an einem zu üppigem Bad oder fehlt jetzt doch schon langsam der Dünger?
Anzuchterde ist ja bekanntlich Nährstoffarm, damit die zarten Wurzeln der Keimlinge nicht verbrennen. Aber kommt mir trotzdem etwas merkwürdig vor, die anderen Pflanzen scheinen keinen Nährstoffmangel zu haben. Ich denke, ich werde erst noch etwas abwarten, vielleicht lag es wirklich an zuviel Wasser.

Denn - lieber zu wenig als zuviel Düngen!

Kommentare:

  1. Hi, bin über Michis Foto-Blog auf deine Seite gestoßen und hab durch Zufall gestern abend den Bericht bei Galileo gesehen. Echt cool!
    Ich hab vor 2 Jahren inspiriert durch den Film Wasabi (Jean Reno) angefangen das Zeug in mich rein zu stopfen ;-), irgendwie bin ich jetzt bei den Chilis rausgekommen. Hab im moment unser Blog unserem 1.ten Chili Anbau Projekt gewidmet. Grüße Markus (www.siersch.eu)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Blumen! Auch eine netter Blog bei dir, viel Glück für die Saison 2009!

    AntwortenLöschen