Freitag, 20. Oktober 2017

Neu bei Pepperworld: Feuerstreuer Pur!

Werbung

Neues im Pepperworld Hot Shop. Dort gibt es jetzt FeuerStreuer Pur! Das sind besondere, getrocknete Chilisorten im neuen Aromaschutzbeutel. Erhältlich als Pulver, Flocken, Fäden oder ganze Frucht. 


http://bit.ly/2l2HpHs

Zur Einführung gibt es natürlich auch ein super Angebot:

Drei Packungen kaufen und dabei 30% sparen!


Also ruhig mal reinschauen und so außergewöhnliche, aromatische Sorten wie Guajillo Chili, Lemon Drop oder Chiltepin genießen.

  Pepperworld Hot Shop

Mittwoch, 18. Oktober 2017

ALDI - Alpenmark Creme Noblesse Sweet Thai Chili


Inhalt: 250g

Hersteller: JERMI Käsewerk

EAN: 23219847

Zutaten: Käse (38%) (Milch, Käsereikulturen, mikrobieller Labaustauschstoff, tierisches Lab, Speisesalz), Butter, Wasser, Paprika (8%), Süßmolkenpulver, Schmelzsalze: Natriumphosphate, Diphosphate, Triphosphate, Polyphosphate; Branntweinessig, Zucker, Chiliextrakt, modifizierte Stärke, Speisesalz, Gewürz, Säuerungsmittel: Milchsäure; Aroma.

Geruch: Schmelzkäse, säuerlich
  
Geschmack: Schmelzkäse, leichte Süße, Paprika

Konsistenz: recht fest, streichbar, viele Paprikastückchen

Meine Schärfe:  3-4/10

Händlerangaben pauschal: keine Angabe

Fazit: Ein Potpourri der Lebensmittelindustrie. Weil Phosphate nicht gereicht haben, nimmt man noch 2x, 3x, usw. Dazu noch schön Aroma und Kunstkäse. Schärfetechnisch gar nicht so übel, auch wenn das Zeug nie eine richtige Chili gesehen hat. Die Süße hält sich noch in Grenzen, auch ein Plus. Geschmacklich trotzdem nur einfacher Schmelzkäse, der an sich ja schon recht grauenhaft ist. Ein Kunstprodukt mit 60% Fett i. Tr., das man nicht wirklich braucht.

Kaufempfehlung: Nein

Link zum Hersteller: http://www.jermi.de/produkte/creme_noblesse.php

Preis: 1,69€


Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

Montag, 16. Oktober 2017

Burnin' Benze - Crazy Coconut Curry Hot Sauce

http://amzn.to/2wXoFL2


Inhalt: 250ml

Hersteller: Burnin' Benze

Zutaten: Jamaikanische Scotch Bonnet Chilis, Karotten, Hokaido Kürbis, Bananen, Kokosnussmilch, Zwiebeln, Orangen und Limettensaft, Tomatenmark und thailändisches Curry

Geruch: Curry, Kürbis, Kurkuma, Kokosnuss

Geschmack: fruchtig, Curry, Kokos, Kürbis

Konsistenz: Dickflüssig, kleine Stückchen

Meine Schärfe: 6-7/10

Händlerangaben pauschal: 7/10

Fazit: Wunderbare Currysoße, schön dickflüssig, handgemacht und nur gute Zutaten, so wird es ein leckeres Produkt. Hier trifft eine starke Currynote auf fruchtige Zitrusaromen und erdige Töne aus Kürbis und Zwiebeln. Die Kokosnuss rundet das Ganze harmonisch ab und macht sich eher im Abgang bemerkbar. Leichte Süße, hohe Schärfe, toll abgestimmt. Wer gerne Curries bzw. asiatisch kocht, kommt an dieser Soße kaum vorbei. Hier passt einfach alles. Frische, natürliche Zutaten, viel Liebe, handgemacht und hergestellt aus eigenem Anbau. 

Kaufempfehlung: Ja, sehr empfehlenswert!

Link zum Hersteller: http://www.burnin-benze.de/die_produkte/crazy-coconut-curry-2/

Preis: 7,90€



http://www.burnin-benze.de/

Vielen Dank an Burnin' Benze für die Testmöglichkeit!

Erhältlich auch bei Amazon:

Sonntag, 15. Oktober 2017

Gefüllter Kürbis aus dem Dutch Oven

Zur Herbstzeit ein schönes Gericht aus dem Feuertopf:


Hokkaido Petromax Feuertopf

Dazu benötigt man folgende Zutaten:


  • 1 mittelgroßer Hokkaido
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Gemüsezwiebel
  • ca. 10 Kartoffeln
  • 2 Pack Bacon
  • 1 Becher Créme Fraîche
  • 1 Becher Kräuterquark
  • 1 Packung geriebenen Käse
  • Gewürze wie Pfeffer, Salz und Currypulver
  • 1-2 Habaneros

Die Vorbereitung:

Zuerst ist der Kürbis an der Reihe. Der Deckel wird geöffnet und die Samen kommen raus. Schön aushöhlen, damit man ihn später gut füllen kann.


Sollte er nicht richtig sitzen, muss man ihn eventuell unten noch etwas gerade schneiden.


Dann zur Hackmasse:


Hack, Ei, halbe Packung Käse und kleingewürfelte, halbe Zwiebel vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Dazu gebe ich gerne noch etwas scharfes, rauchiges Pimenton de la Vera Paprikapulver. Gerne auch 1-2 Habaneros mit in die Masse, der tropisch fruchtige Geschmack passt sehr gut zum Kürbis. Würzen kann man hier natürlich nach Belieben, der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.


 
Die Kartoffeln:

Schälen und mit gutem Olivenöl und Gewürzen marinieren. Hierzu empfiehlt sich wieder etwas geräuchertes Paprikapulver, Zwiebel, Knoblauch, Senfmehl, schwarzer Pfeffer, Thymian und Majoran.
In meinem Fall waren noch unbenötigte Pommes übrig, die wir erst geschnitten hatten. Ansonsten die Kartoffeln natürlich gerne ganz lassen.
Der DO wird dann mit dem Bacon ausgelegt und der Kürbis daraufgesetzt. Unter den Deckel des Kürbisses kommt dann noch der restliche Käse. Die Kartoffeln werden mit der anderen halben Zwiebel (in Scheiben oder grob gewürfelt) darum drapiert.





















Dann den Anzündkamin mit Briketts füllen und gut durchglühen lassen. Man benötigt etwa 9 Kohlen auf dem Deckel und 5 unter dem Topf.
Kommt natürlich etwas auf die Größe des Dutch Ovens und des verwendeten Kürbisses an. Bei mir handelt es sich übrigens um den ft4,5 von Petromax.






Sind die Kohlen verteilt, wird etwa zwei Stunden gewartet.








Als Dip reicht man zu den Kartoffeln dann noch eine Mischung aus der Créme Fraîche und dem Kräuterquark. Wird einfach zusammengerührt und mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt.



 PS: Das Paprikapulver gibt es beim Pepperworld Hot Shop zu kaufen:




Pepperworld Hot Shop  

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Melis - Aci Biberiye Turşusu

http://amzn.to/2gxcQ8d


Inhalt: 650g (370g Abtropfgewicht)

Hersteller: Marmara Import-Export GmbH

EAN: 8699073290320

Zutaten: Scharfe Pepperoni (56%), Wasser, Salz, Branntweinessig, Säuerungsmittel (Citronensäure), Stabilisator (Calciumchlorid), natürliches Aroma, Konservierungsstoff (Natriummetabisulfit).

Geruch: säuerlich, Chilis

Geschmack: sauer, salzig, Chili

Konsistenz: recht knackig im Biss

Meine Schärfe: 6/10

Händlerangaben pauschal:  keine Angabe

Fazit: Ich liebe die Dinger ja. Wieder mal sehr lecker eingelegte, scharfe Baby-Peperoni. In der Türkei hergestellt, wie fast alle Produkte mit dieser Sorte Chilis. Negativ sind hier nur die Zusätze, die es mal wieder nicht gebraucht hätte. Ich finde, die Früchte haben bereits genug Aroma, da muss man nichts mehr zusetzen. Trotz allem eine Kaufempfehlung. Günstig, geschmacklich top, sehr knackig im Biss.

Kaufempfehlung: Ja.

Link zum Hersteller: http://cms.marmara.de/de/project/scharfe_mini_peperoni-2/

Preis: 1,99€

Bezugsquelle: Türkischer Supermarkt oder auch bei Amazon